PROJEKTE

 

BADEZIMMER B

2010

Der langgestreckte Grundriss des Bades und die Position von Therme und Fenster erforderte es, dass die Elemente an den Längsseiten nebeneinander angeordnet werden.

Eine nur in Wand und Boden verankerte Glasscheibe ist die Abtrennung zur ebenerdigen Dusche. 

Die hintere Wandfläche wurde mit den Bodenfliesen belegt, um den Raum optisch zu verkürzen. 

Der dunkle Boden und die hellen Wandfliesen verleihen dem Bad ein modernes Design, welches Dank dem Einsatz der Holzelemente dennoch wohnlich ist. Der große Spiegel lässt den Raum großzügiger wirken.

 

BADEZIMMER AB

2019

Die Besonderheit an diesem Bad ist die Dachschräge mit den beiden kleinen Gaupen. Der Entwurf für dieses Bad entstand als das Haus noch in der Bauphase war. Die Herausforderung bei solchen Projekten ist die Tatsache, dass sich in der Ausführung immer wieder Änderungen zu den ursprünglichen Plänen ergeben, die den Entwurf beeinflussen. 

Das Ergebnis ist dann aber gut gelungen und die Wohnungseigentümer sind sehr glücklich mit ihrem großzügigen Badezimmer.

 

BADEZIMMER AF

2019

In diesem Fall wurde ein bestehendes Bad komplett saniert. 

Ich entwarf ein ganz neues Grundrisskonzept in enger Zusammenarbeit mit den Hauseigentümern. Die Wünsche der Besitzer wurden erfüllt und mit einem attraktiven, vielseitigen Design umgesetzt.

 

TREPPENHAUS WB

2020

Die ursprünglichen Platten wurden ausgetauscht und durch neue, bunte Platten mit Lochbohrungen ersetzt. Die unregelmäßigen Lochbohrungen haben einerseits den Zweck, dass kleine Kinder eine Möglichkeit haben sich festzuhalten und sorgen andererseits für eine optische Auflockerung.

Danach wurde das ganze Treppenhaus neu 2-farbig gestrichen.

So kann ein Raum auch durch relativ einfache Maßnahmen wieder neu erstrahlen!